Akhaltsikhe

Die Stadt Akhaltsikhe ist ein regionales Zentrum des Bezirks Akhaltsikhe und das Verwaltungszentrum der Region Samtskhe-Javakheti. Es ist eine wunderschöne Stadt mit einer reichen und alten Geschichte. Mehrere Straßen, die nach Tiflis, Batumi, Borjomi, Gori und Kutaisi führen, führen durch die Stadt.

Vor einigen Jahren war Akhaltsikhe eine unscheinbare Stadt, aber nach 2011 begann sich alles zu ändern, als die Rekonstruktion der Festung Rabat in dieser Stadt begann. Diese alte mittelalterliche Festung wurde im 13. Jahrhundert gegründet und ist seitdem mehrmals zerstört und nach großen militärischen Schlachten wieder aufgebaut worden. Der Gründer dieser Festung gilt als eine fürstliche Familie Jakeli, für die sie 300 Jahre lang Residenz blieb. Anfangs wurde eine Festung "Akhaltsikhe" genannt, die aus dem Georgischen als "neue Festung" übersetzt wird. Genau dieser alte Name trägt die Stadt bis in unsere Tage. Als 1578 die Stadt von den osmanischen Türken erobert wurde, wurde die Festung wieder aufgebaut und als Rabat bekannt. Vor fünf Jahren wurde es vollständig rekonstruiert und in einen riesigen kulturellen und historischen Komplex mit einer Fläche von 7 Hektar umgewandelt. Im unteren Teil der Festung finden Sie Cafés, Restaurants, Geschäfte und sogar ein Hotel. Im oberen Teil befinden sich eine orthodoxe Kirche, eine Moschee, das Schloss Jakeli und ein historisches Museum. Wenn Sie zur Aussichtsplattform klettern, können Sie die schöne Aussicht bewundern, die sich auf die Stadt und ihre Umgebung öffnet.

Tours to Armenia

Klassische Tour nach Georgien

8 Tage/7 Nächte
978USD
889USD

Kulinarische Tour durch Georgien

8 Tage/7 Nächte
1,098USD

Entdecken Sie Georgien

9 Tage/8 Nächte
1,397USD
1,074USD

Weitere Reiseartikel

Borjomi

Akhaltsikhe

Akhalkalaki

Fragen?